Programm ESE Kongress 2015

 

1. Tag | Montag, 30. November 2015 | Kompaktseminare

Zeit Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar
09:00

Die Fundamente des Software Engineerings
Grundlagen und Zusammenhänge zum Verständnis der SoftwareProf. Dr. Jochen Ludewig,
Universität Stuttgart

Grundlagen des zeitbasierten Software Engineerings
Echtzeit-Software auf den Zeitpunkt gebrachtProf. Dr.
Christian Siemers,
TU Clausthal
Implementierung von Zustandsautomaten in C++
Eine Schritt-für-Schritt- LösungsanleitungFrank Listing,
MicroConsult
Geht‘s auch einfacher?
Typischen Komplexitäts-fallen auf der SpurDr. Martin Becker et al.,
Fraunhofer IESE
Diagnose von Embedded-Linux
Einstieg und Umstieg auf Embedded-LinuxAndreas Klinger,
IT-Klinger
10:30
KAFFEEPAUSE
11:00 Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung
12:30
MITTAGSPAUSE
13:30
Die Fundamente des Software Engineerings
(Fortsetzung)
Grundlagen und Zusammenhänge zum Verständnis der SoftwareProf. Dr. Jochen Ludewig,
Universität Stuttgart
Heute ohne, morgen mit Betriebssystem - aber wie?
Embedded-Software richtig transformierenThomas Batt,
MicroConsult
Multicore-Controller-Praxis
Neue Herausforderungen exemplarisch lösenMarcus Gößler,
MicroConsult
Software Analytics
Wie aus Daten über Software verwertbares Wissen wirdProf. Dr. Rainer Koschke,
Universität Bremen
Linux Application Security
Korrekte Umsetzung von Security-Aspekten unter LinuxHolger Dengler,
linutronix
15:00
KAFFEEPAUSE
15:30 Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung
17:00
Ende

 

 

2. Tag | Dienstag, 1. Dezember 2015 | Vortragsreihen


ab 9:00 Uhr – Ausstellung: AFRA, ARCCORE, ARM, Axivion, bbv Software Services, Corscience, dSPACE, Eclipseina, ELEKTRONIKPRAXIS, emlix, emtrion, Enclustra, enders Ingenieure, EVOCEAN, Express Logic, Flexera Software, froglogic, Ginzinger electronic systems, Green Hills Software, Hitex, IAR Systems, IMACS, Infineon Technologies, iSyst Intelligente Systeme, iSYSTEM, Lauterbach, LieberLieber Software, linutronix, Logic Technology, MicroConsult, MicroSys, Model Engineering Solutions, National Instruments, Noser Engineering, oose Innovative Informatik, Parasoft, PLS Programmierbare Logik & Systeme, PROTOS, QA Systems, QNX Software Systems, Razorcat Development, Renesas Electronics, RST Industrie Automation, RTI Real-Time Innovations, sepp.med, SMDS / Universität Augsburg, Software Factory, Software Quality Lab, Somnium Technologies, Tasking, Vector Software,Verifysoft Technology, Willert Software Tools, XiSys Software

Zeit Vortragsreihe
Implementierung I
Vortragsreihe
Echtzeit I
Vortragsreihe
Modellierung I
Vortragsreihe
Implementierung III
Moderation Marcus Gößler,
MicroConsult
Prof. Dr.-Ing. Gert Bikker,
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Andreas Willert,
Willert Software Tools
Ingo Pohle,
MicroConsult
08:50
Objektbasiert oder objektorientiert?
Moderne Low-Level-Treiberprogrammierung mit C/C++Renate Schultes,
MicroConsult
Betriebssystem: mit oder ohne?
Vergleich und Auswahlhilfe von Software-LaufzeitarchitekturenThomas Batt,
MicroConsult
Model Driven Software Engineering 2.0
Manifest zur erfolgreichen Anwendung von MDSEAndreas Foltinek et al.,
IMACS
Hardwarenahe Softwareentwicklung
Wie entwickle ich Software mit Rücksicht auf Hardware?Prof. Dr. Christian Siemers,
TU Clausthal
09:35
KURZE PAUSE
09:45 Zuverlässige und sichere Gerätetreiber
Das System ist so sicher wie der schwächste TreiberAndré Schmitz,
Green Hills Software
Timing-Architektur-Patterns und Anti-Patterns
Wie können Timing-Gaps geschlossen werden? Ein PraxisberichtDr.-Ing. Karsten Schmidt et al.,
Audi Electronics Venture
Beschleunigt MBSE die Entwicklung von 500 kW Bremsleistung?
Modellbasiertes Systems Engineering in knapp kalkulierten ProjektenThomas Rogalski,
enders Ingenieure
Embedded Software as an Integrated Product
Start Development at the APIGiancarlo Parodi,
Renesas Electronics Europe
10:25
KURZE PAUSE
10:35
Stack & Heap
Die großen Unbekannten der
Embedded-Software beherrschenMartin Gisbert,
IAR Systems
Dynamische Softwarearchitektur für eingebettete Systeme
Softwaredynamik fest im GriffChristian Hausner,
Universität Ulm
Codegenerierung - Was man damit (nicht) machen kann
Varianten, Möglichkeiten und EinschränkungenHoratiu Pilsan et al.,
FH Vorarlberg
Easier and Safer Source Code Library Configuration
GUI for Easier Configuration of Software Libraries Oreste Bernardi,
Infineon
11:15
KAFFEEPAUSE
11:45 MyOS - Kochbuch für ein Mini-Betriebssystem
C-Implementierung eines eigenen Kernels auf dem Cortex-MxRemo Markgraf,
MicroConsult
Modellbasiertes Vorgehen bei Echtzeitanforderungen
Von der Spezifikation bis zur ValidierungArne Noyer et al.,
Universität Osnabrück
Von der Simulation zur Implementierung
BLDC-Motor Control Software modellbasiert entwickelnMatthias Symann,
dSPACE
Modulare Applikationsentwicklung für ARM Cortex-M
Schneller entwickeln mit SoftwarekomponentenChristopher Seidl,
ARM Germany
12:25
KURZE PAUSE
12:35
Keynote: Digitale Schlaumeier
Künstliche Intelligenz heute und morgen.
Prof. Dr. Martin Welsch, IBM
13:15
MITTAGSPAUSE


Zeit Vortragsreihe
Implementierung II
Vortragsreihe
Echtzeit II
Vortragsreihe
Modellierung II
Vortragsreihe
GUI
Moderation Remo Markgraf,
MicroConsult
Renate Schultes,
MicroConsult
Prof. Dr.-Ing. Gert Bikker,
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Frank Listing,
MicroConsult
14:45
C++11/14-Multithreading
Überblick, Highlights und FallstrickeKarl Nieratschker,
SKT-Nieratschker
„Health Check“ für die Entwicklung von Echtzeitsystemen
Woran es im Entwicklungsprozess kranktDr. Ralf Münzenberger et al., INCHRON
Architekturprüfung für Modelle
Modell-Erosion effektiv verhindernThomas Eisenbarth et al.,
Axivion
Hübsch zu sein reicht nicht!
Requirements-Spezifikation für User InterfacesJohannes Bergsmann,
Software Quality Lab
15:25
KURZE PAUSE
15:35 Wer hat Angst vorm bösen „++“ ?
Warum C++ bis auf Treiberebene sinnvoll istMatthias Bauer,
redlogix
How to Measure RTOS Performance
And How to Read Data SheetsColin Walls,
Mentor Graphics
OO und modellbasierte Werkzeuge - Werkstattbericht
Rückblick und Erfahrungen aus einem EntwicklungsprojektDr.-Ing. Andreas Wagener et al.,
Dr. Fritz Faulhaber
Interkulturelle HMIs
Wie HMI-Lösungen kulturell angepasst werden könnenDr.-Ing. Peter Rößger,
beyond HMI
16:15
KAFFEEPAUSE
16:45
Middleware: Was ist das? Wie und warum kann ich das nutzen?
Von Konzepten über Methoden zu fertigen SystemenRobert Schachner,
RST Industrie Automation
Programmierung zur Compilezeit
Wenn Korrektheit und Performanz zählenRainer Grimm,
Spacelabs
Mit dem Flugzeug zum Nachbarn, mit dem Fahrrad nach New York
Wann überwiegen die Vorteile von MDSE?Walter van der Heiden,
Willert Software Tools
Embedded-GUI: Best Practices
Erkenntnisse aus 20 Jahren toolgestützter UI-EntwicklungManuel Melic,
TARA Systems
17:25
KURZE PAUSE
17:35 The Magic of Macros
Using C-Preprocessor as a Code GeneratorAndras Gaspar et al.,
Technical University of Budapest
Dynamic Memory Allocation - Justifiably Taboo?
Avoiding Risks Using New Memory Management StrategiesSteven Graves,
McObject
Versionierung - Die Herausforderung bei der Modellierung
Praktische Lösungen zum Vergleichen und Mergen von ModellenDr. Konrad Wieland,
LieberLieber Software
Der UI Survival Guide für Entwickler
Tipps und Tricks für ein benutzbares User InterfaceJürgen Messerer et al.,
bbv Software Services
18:15
KURZE PAUSE
18:20
PODIUMSDISKUSSION:
Multicore – Segen oder Fluch oder beides?
 
19:00

ENTWICKLERPARTY:
KÜHLE BIERE, GUTE GESPRÄCHE, ENTSPANNTE ATMOSPHÄRE


Mit freundlicher Unterstützung von:
 
19:00

KICKERTURNIER:
DER ESE-CUP 2015


Mit freundlicher Unterstützung von:
22:00
Ende

 

 

3. Tag | Mittwoch, 2. Dezember 2015 | Vortragsreihen


ab 9:00 Uhr – Ausstellung: AFRA, ARCCORE, ARM, Axivion, bbv Software Services, Corscience, dSPACE, Eclipseina, ELEKTRONIKPRAXIS, emlix, emtrion, Enclustra, enders Ingenieure, EVOCEAN, Express Logic, Flexera Software, froglogic, Ginzinger electronic systems, Green Hills Software, Hitex, IAR Systems, IMACS, Infineon Technologies, iSyst Intelligente Systeme, iSYSTEM, Lauterbach, LieberLieber Software, linutronix, Logic Technology, MicroConsult, MicroSys, Model Engineering Solutions, National Instruments, Noser Engineering, oose Innovative Informatik, Parasoft, PLS Programmierbare Logik & Systeme, PROTOS, QA Systems, QNX Software Systems, Razorcat Development, Renesas Electronics, RST Industrie Automation, RTI Real-Time Innovations, sepp.med, SMDS / Universität Augsburg, Software Factory, Software Quality Lab, Somnium Technologies, Tasking, Vector Software,Verifysoft Technology, Willert Software Tools, XiSys Software

Zeit Vortragsreihe
Management I
Vortragsreihe
Sicherheit I
Vortragsreihe
Multicore I
Vortragsreihe
Open Source I
Moderation Raphael Dunker,
SEW-EURODRIVE
Dr. Thomas Kuhn,
Fraunhofer IESE
Ingo Pohle,
MicroConsult
Dr. Carsten Emde,
OSADL
08:50
Fit für die Digitale Transformation?
Von der Software-Entwicklung lernenDr. Anja Mentrup,
Beratung Judith Andresen
Safe Continuous Integration
Continuous Integration in sicherheitsgerichteter EntwicklungGudrun Neumann,
SGS-TÜV Saar
Ein Multicore-Referendum
Prozesse und Kriterien für die Mikrocontroller-AuswahlMarcus Gößler,
MicroConsult
Zustandsautomaten-Origami
Effiziente Embedded-Software durch interaktive StatechartsDr. Klaus Birken et al.,
itemis
09:35
KURZE PAUSE
09:45 Erfolgreiche Teamstrukturen für Projekte mit langer Laufzeit
Praxiserfahrungen aus der LuftfahrtChristian Glatzel et al.,
Zodiac Cabin Controls
Moderne SDE vs. Zertifizierungserhalt und Obsoleszenz
Spagat in der Embedded- Avionik-SoftwareentwicklungDr. Ludger Janauschek,
Airbus Defence and Space
Effiziente Embedded- Multicore-Programmierung
Automatische Parallelisierung von MATLAB-AnwendungenDr.-Ing. Timo Stripf et al., emmtrix Technologies
Embedded-Multicore mit AMALTHEA
Aktueller Stand zur offenen Tool-PlattformHarald Mackamul,
Robert Bosch
10:25
KURZE PAUSE
10:35
Erfolgreicher Projekte leiten mit gehirngerechter Führung
Was wir von Hirnforschern für Projekte lernen könnenDorothée Putzier,
Putzier Consulting
Zertifizierung von Sicherheitsprodukten nach Common Criteria
Besonderheiten für eingebettete SystemeJaroslav Svacina,
Fraunhofer FOKUS
Sicherheit auf allen Kernen
Herausforderung Safety-Architektur für MulticoreProf. Peter Fromm et al., Hochschule Darmstadt
Embedded Software Engineering Reloaded: mbeddr
Praxisbericht aus der Entwicklung eines Smart MetersDr. Stephan Eberle et al.,
itemis France
11:15
KAFFEEPAUSE
11:45 Systemisches Projektmanagement
Anwendung systemischer Regeln in der ProjektarbeitPeter Siwon,
MicroConsult
Funktionale Sicherheit: Zertifizierte Mikrokontroller-Selbsttest-Software
Was Sie für eine IEC61508- Zertifizierung beachten solltenDr. Jörg Koch,
Renesas Electronics
EMB² = parallel + heterogen
Parallele Programmierung von Systems-on-a-ChipDr. Tobias Schüle,
Siemens
Android Updates Over the Air
Ein robustes, fehlertolerantes und sicheres FOTA-SystemMatthias Schaff et al.,
inovex
12:25
KURZE PAUSE
12:35
Keynote: Wie frei dürfen Wissenschaftler und Ingenieure sein?
Forschung und Technik im Spannungsfeld zwischen Machbarkeit und ethischer Verantwortung
Dr. Elke Luise Barnstedt, Karlsruher Institut für Technologie KIT
13:15
MITTAGSPAUSE


Zeit Vortragsreihe
Management II
Vortragsreihe
Sicherheit II
Vortragsreihe
Multicore II
Vortragsreihe
Open Source II
Moderation Prof. Dr. Uwe Strohbeck,
Hochschule Rosenheim
Gudrun Neumann,
SGS-TÜV Saar
Prof. Dr. Jürgen Mottok,
OTH Regensburg
Dr. Uwe Kracke,
emlix
14:45
Zur Innovation geführt
Was hat Führung mit Innovation zu tun?Andreas Pfeiffer,
Ginzinger electronic systems
Integrated Model-based Safety Engineering with I-SafE
Improving Safety-by-ConstructionDr. Thomas Kuhn et al.,
Fraunhofer IESE
Und wieder bockt der Multicore?
Hilfsmittel und Werkzeuge für Multicore-DebuggingJens Braunes,
PLS Programmierbare Logik & Systeme
Yocto: Das geht auch automatisch!
Baukasten für maßgeschneiderte Embedded-DistributionenSimon Egli,
bbv Software Services
15:25
KURZE PAUSE
15:35 Kontinuierliche Verbesserung in der Produktentwicklung
Meeting Dragons & Fishes - Herausforderungen & ChancenPhilip Zollinger,
EVOCEAN
Modellbasierte Risikoanalyse sicherheitskritischer Systeme
Erfahrungen mit einem UML-Profil im bahntechnischen UmfeldMarkus Schacher,
KnowGravity
Automatische Multicore- Echtzeitvalidierung
Ein Prozess für modellbasierte SoftwareentwicklungFelix Martin et al.,
Timing-Architects Embedded Systems
Applikationstests mit Linux-Containern
Klar definierte Testumgebung für reproduzierbare ResultateMichael Burkard,
bbv Software Services
16:15
"KAFFEEPAUSE & GEBURTSTAGSFEIER: 10 JAHRE
16:45
Embedded-Software gewinnbringend weiterentwickeln
Lizenz- und ProduktlinienmanagementSinisa Susovic et al.,
Flexera Software
Towards Safe Robotics Modellbasierte Entwicklung von High-Integrity RoboternMaximilian Apfelbeck et al.,
MathWorks
Manycore Design – Going Beyond 8 Cores
System Design Considerations to be Scalable Over 8 CoresMasaki Gondo,
eSOL
Linux und Echtzeit
< 10 μsek. auch auf ARM-Architektur?Jan Altenberg,
linutronix
17:25
KURZE PAUSE
17:35 Mit gewerblichen Schutzrechten die Unternehmensstrategie unterstützen
Überblick und AnwendungsempfehlungenRalph Fernolend,
Maiwald Patentanwalts GmbH
Synergieeffekte von Safety und Security
Secure Software DevelopmentThomas Bötner et al.,
softScheck
Quo vadis, Multicore?
Irrwege und Zukunftstrends bei MikrocontrollernMarcus Gößler,
MicroConsult
Reactive Extensions – Alles ist ein Event!
Programmierung mit EventstreamsMarko Beelmann,
Philips Medizin Systeme Böblingen
18:15
ENDE
18:30
ABENDBUFFET UND ABENDVERANSTALTUNG
„Gedankenwelten“ - Mentalmagie mit Andy Häussler
Mit freundlicher Unterstützung von:
22:00
Ende

 

 

4. Tag | Donnerstag, 3. Dezember 2015 | Vortragsreihen


ab 9:00 Uhr – Ausstellung: AFRA, ARCCORE, ARM, Axivion, bbv Software Services, Corscience, dSPACE, Eclipseina, ELEKTRONIKPRAXIS, emlix, emtrion, Enclustra, enders Ingenieure, EVOCEAN, Express Logic, Flexera Software, froglogic, Ginzinger electronic systems, Green Hills Software, Hitex, IAR Systems, IMACS, Infineon Technologies, iSyst Intelligente Systeme, iSYSTEM, Lauterbach, LieberLieber Software, linutronix, Logic Technology, MicroConsult, MicroSys, Model Engineering Solutions, National Instruments, Noser Engineering, oose Innovative Informatik, Parasoft, PLS Programmierbare Logik & Systeme, PROTOS, QA Systems, QNX Software Systems, Razorcat Development, Renesas Electronics, RST Industrie Automation, RTI Real-Time Innovations, sepp.med, SMDS / Universität Augsburg, Software Factory, Software Quality Lab, Somnium Technologies, Tasking, Vector Software,Verifysoft Technology, Willert Software Tools, XiSys Software

Zeit Vortragsreihe
Test & Qualität I
Vortragsreihe
Requirements
Vortragsreihe
Agilität
Vortragsreihe
Internet of Things I
Vortragsreihe
Automotive I
Moderation Frank Listing,
MicroConsult
Thomas Batt,
MicroConsult
Remo Markgraf,
MicroConsult
Franz Graser,
Elektronikpraxis
Peter Schmidt,
iNTENCE
08:50
TDD in der Embedded-Praxis
Mehr Vertrauen in den Code mit automatisiertem FeedbackDaniel Penning,
Daniel Penning Software
Effizienzsteigerung durch agiles Anforderungsmanagement
Welche Ihrer Werte stehen im Vordergrund?Colin Hood,
Colin Hood Systems Engineering
Psychogramm agiler Methoden
Agile Werte und Prinzipien unter der LupePeter Siwon,
MicroConsult
Was steckt hinter dem Internet der Dinge?
Alles neu oder doch nur Embedded Business as usual?Günter Obiltschnig,
Applied Informatics Software Engineering
Herausforderung Security und Safety
Anforderungen an die Security im Kontext der ISO 26262Dr. Jens Lisner,
TÜV NORD IFM
09:35
KURZE PAUSE
09:45 Vom Anwendungsfall zum Testfall
User Storys und Use-Case-basierende TestfallgenerierungAlexander Huwaldt, Laser & Co. Solutions
Änderungsbasiertes Anforderungsmanagement
Möglichkeiten und Ansätze zur Integration in den EntwicklungsprozessAntonio Jesus de Loureiro, agosense
Embedded Clean Code sichert Qualität und Effizienz
Wie Softwareentwickler ihrer wachsenden Verantwortung gerecht werdenThomas Winz, softwareinmotion
Was IoT für die Embedded- Softwareentwicklung bedeutet
Trends, Chancen und RisikenProf. Dr. Dr.-Ing.
Matthias König,
Fachhochschule Bielefeld
Tool-Qualifizierung für
ISO 26262
Praxisbericht für ein TestautomatisierungswerkzeugKristian Trenkel,
iSyst Intelligente Systeme
10:25
KURZE PAUSE
10:35
Dann kaufen wir mal ein Tool-Qualification-Package...
Tool-Qualifizierung für Safety-StandardsErol Simsek,
iSYSTEM
Das Lastenheft zum Anfassen
Ausführbare Softwarefunktionen bereits vor SerienentwicklungAndreas Lachenschmidt et al.,
iNTENCE autmotive electronics
Man kann nicht nicht planen
Wie man in agilen Projekten richtig plant. Und wie falsch.Markus Unterauer,
Software Quality Lab
Projekt-Prototyping mit IoT-Entwicklerbaukasten
Wie vorgehen bei einer IoT-Entwicklung?Klaus-Dieter Walter,
SSV Software Systems
Herausforderung pilotiertes Fahren
Der Erfolgsfaktor in der Softwareentwicklung, um diese meistern zu könnenFlorian Netter,
Audi Electronics Venture
11:15
KAFFEEPAUSE
11:45 Einführung eines ganzheitlichen Testmanagements
Betrachtungen und Erfahrungen aus der Sicht BEG PowertrainFred Härtelt et al.,
Bosch Engineering
In zwei Wochen zum Lastenheft
Vom No-Go zur erfolgreichen FreigabeMaik Pfingsten,
Pfingsten Ingenieure
Wie viel Agilität verträgt die Zertifizierung?
Agile Entwicklungs-
methoden für sicherheitskritische SoftwareIngo Nickles,
Vector Software
Monitoring-Plattformen im IoT
Nutzungsszenarien zur Erfassung und Auswertung von BiosignalenProf. Dr.-Ing.
Volkhard Klinger,
FHDW
Bayessche Darstellung eines Sicherheitsnachweises
Kann sie helfen, den “Confirmation-Bias” zu vermeiden?Chris Hobbs,
QNX Software Systems
12:25
KURZE PAUSE
12:35
Keynote: Was heißt hier sicher?
Sicherheitslücken in Embedded-Systemen erkennen und schließen
Holger Junker, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
13:15
MITTAGSPAUSE


Zeit Vortragsreihe
Test & Qualität II
Vortragsreihe
Software Engineering
Management
Vortragsreihe
Architektur
Vortragsreihe
Internet of Things II
Vortragsreihe
Automotive II
Moderation Thomas Eisenbarth,
Axivion
Thomas Batt,
MicroConsult
Prof. Dr. Rainer Koschke,
Universität Bremen
Franz Graser,
Elektronikpraxis
Peter Schmidt,
iNTENCE
14:45
Unit Tests: Test Fast statt Test First
Automatische Testfallgenerierung versus Test Driven DevelopmentDr. Stephan Grünfelder et al., Grünfelder
Vorsprung durch Qualität
Embedded-Software ist eine IngenieurdisziplinSebastian Rummler, Axivion
Der dynamikrobuste Softwareentwurf
Abhängigkeitsmanagement als Schlüssel zu
wartbarer SoftwareStephan Roth,
oose Innovative Informatik
Security für das Internet der Dinge
Ein Überblick für Praktiker Prof. Dr.-Ing.
Hans-Joachim Hof,
Hochschule München
Hochautomatisierte Fahrerassistenzsysteme absichern
Szenarienbasiertes Testen als KernelementDr. Hieronymus Fischer,
ESG
15:25
KURZE PAUSE
15:35 Software-Fehlersuche Reloaded
Die Zukunft der Debug-TechnologienAndré Schmitz,
Green Hills Software
Gut strukturiert ist halb gewonnen
Prinzipien und Muster für variantenreiche SystemeDr. Martin Becker,
Fraunhofer IESE
Wie wird aus Anforderungen eine Software-Architektur?
Effizient eine verifizierte Produktarchitektur entwickelnPeter Schedl,
IBM Deutschland
Securing the Internet of Things
Evolving Threats & Developing CountermeasuresHaydn Povey,
Secure Thingz
Modellbasierte Architekturentwicklung und Simulation
Praxisbeispiel Fahrerassistenz mit AMALTHEA und chronSIMThomas Jäger et al.,
Robert Bosch
16:15
KAFFEEPAUSE
16:45
Code Coverage für Fortgeschrittene
Erhellendes und Erschreckendes zur CodeüberdeckungsmessungFrank Büchner,
Hitex
Ein Branch für jeden Kunden?
Wie Standardisierung und Individualisierung harmonisierenMatthias Essig et al.,
WITTENSTEIN electronics
Puzzle des Produkterfolgs
Die richtigen Schritte von den Anforderungen zur ArchitekturDr. Tobias Maier,
Method Park Consulting
Interoperabilität vom Sensor bis zur Cloud
Einstieg in den offenen Datenaustausch- Standard OPC UA (skalierbar für Embedded-Systeme)Günther Trautzl,
Euros Embedded
Wer auf Sand baut, muss sich über Knirschen nicht wundern!
Anforderungen auf Qualität prüfen und Metriken ableitenDr. Hans-Werner Wiesbrock,
ITPower Solutions
17:25
KURZE PAUSE
17:35 Automatisierte Assessments und Traceability für den Modelltest
Mehr Effizienz, Traceability und Validität für den frühen funktionalen Test Dr. Hartmut Pohlheim,
Model Engineering Solutions
Mist – Schon wieder zu spät!
Aufwandsabschätzung von ProjektenFrank Listing,
MicroConsult
Entwurf und Wartung einer leistungsstarken Embedded- Softwarearchitektur
Eine Fallstudie für große verteilte Embedded-SystemeStephan Ahrends et al.,
National Instruments
Energiewende: Neue Geschäftsmodelle durch IoT
Energieriese verkauft Know-how statt StromChristine Mitterbauer,
MicroDoc Software
Security im Kontext der Funktionssicherheit
Wie Safety und Security zusammenhängenCarsten Gebauer et al.,
Robert Bosch
18:15
ENDE

 

5. Tag | Freitag, 4. Dezember 2015 | Kompaktseminare

Zeit Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar Kompaktseminar
09:00

Homogene Integration von Prozessen, Normen, Werkzeugen
Software Engineering Ressourcen richtig einsetzenAndreas Willert et al.,
Willert Software Tools

Ist Embedded C nicht auch C?
Umsteigen von C nach Embedded CRenate Schultes,
MicroConsult
Embedded-Softwaretest
Best Practices für den Unit-/ Modul-/Komponenten-TestRemo Markgraf,
MicroConsult
Multithreading in modernem C++
Herausforderungen der Multithreading-Programmierung kennen und meisternRainer Grimm,
Spacelabs
Software-Architekturen systematisch entwickeln
Wie aus Anforderungen eine Architektur entstehtThomas Batt,
MicroConsult
Aufbau von Projektteams
Methoden zur Unterstützung der TeamentwicklungPeter Siwon,
MicroConsult
10:30
KAFFEEPAUSE
11:00
Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung
12:30
MITTAGSPAUSE
13:30
Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung Fortsetzung
15:30
ENDE

 

Programmänderungen vorbehalten.

Goldsponsoren: