Call for Papers

Ist Embedded C nicht auch C? ( Kompaktseminar )

Umsteigen von C nach Embedded C

Referent: Renate Schultes, MicroConsult GmbH
Vortragsreihe:
Zeit: 04. Dezember 09:00 - 15:30

Zielgruppe

Entwicklung

Themenbereiche

Implementierung

Voraussetzungen

Grundlagenwissen

Kurzfassung

Embedded-Systeme sind sehr vielfältig. Vom kleinen, einfachen, kostengünstigen und kurzlebigen Werbegeschenk bis hin zu Luft- und Raumfahrt verbirgt sich vieles hinter dem Begriff „Embedded-System“. Aber was sind die Auswirkungen auf die Anwendung der Programmiersprache C? Sehr viele – weil auf der einen Seite der „Embedded-Skala“ bei kleinen Systemen die Ressourcen (Speicher, Laufzeit, …) im Vordergrund stehen müssen, und auf der anderen Seite bei sicherheitsrelevanten Systemen die Betriebssicherheit (Safety) im Vordergrund steht. Software-Qualitätsmerkmale wie Lesbarkeit, Wiederverwendbarkeit, Anpassbarkeit, usw. sollen dabei oft auch nicht zu kurz kommen, stehen aber nicht an erster Stelle der Anforderungsliste.

Gliederung

Datentypen
- Primitive Datentypen
- Abstrakte Datentypen
- Struktur
- Bitfeld-Struktur
- Union
- Enumeration
- Typ-Umwandlung
Zeigertypen
- Typisierter Zeiger
- Nicht-typisierter Zeiger
- Nicht initialisierter Zeiger
- Zeigertyp-Umwandlung
- Funktionszeiger
Programm
- Code-Optimierung
- Inline-Funktionen
- Inline-Assembler
Zusammenfassung

Nutzen und Besonderheiten

Lernen Sie in diesem Kompaktseminar, welche C-Syntax in der Embedded-Programmierung wie angewendet werden sollte, und wie Sie typische Programmierfehler vermeiden. Erfahren Sie, wie sich unterschiedliche nicht-funktionale auf die verschiedenen Software-Qualitätsmerkmale (wie zum Beispiel Performance) auf die Programmierung auswirken.

Über den Referenten

Renate Schultes - kaum jemand kennt die Welt der Mikrocontroller so gut wie sie. Als Trainerin, Beraterin und Autorin von Fachbüchern und Publikation zu 8-, 16- und 32-Bit Architekturen hat sie schon vielen Entwicklern den Weg in die praktische Anwendung erleichtert. Sie hat eine große „Fangemeinde“ an Entwicklern, die sich darauf freuen, wenn sie wieder mit ihr gemeinsam in die Welt einer neuen Prozessorfamilie eintauchen dürfen.